The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Lebenszeichen

So... Ich lebe noch^^'' Das is doch schon mal was... Is auch ne Menge passiert, seit dem letzten Eintrag...
Meine Ausbildungsstelle im Saarland existiert nun nicht mehr. Wie ich ihr meine Kündigung in die Hand gedrückt habe, hab ich gleichzeitig meine bekommen. Geht jetz wohl vors Arbeitsgericht die ganze Sache, da alle der Meinung sind, dass diese Frau niemanden mehr ausbilden sollte. Hab jetz grad wenig Lust alles nochmals bisins Detail aufzuzählen, weil ich das alles einfach schon jedem meiner Freunde, Verwandten und Bekannten erläutern musste, sodass ich grade demotiviert bin es nochmals zu tun. Kommt bestimmt bald.
Weiter hab ich meinen Traum in den Wind geschossen. Ich kann den Beruf Pferdewirtin nicht mehr lernen. Das hat mir mein Orthopäde erzählt, als ich wegen unerträglichen Rückenschmerzen zu ihm gegangen bin. Des Belastung in diesem Beruf hält mein Rücken wohl nicht aus.
Und wieder stehe ich vor dem Nichts. Ohne Perspektive. Ohne Plan. Ohne Irgendwas.
Und so gut wie niemand hat Bock mich zu unterstützen und mir neuen Mut zu geben scheint es. Aber wer kanns ihnen verübeln? War schliesslich lang genug ohne Job... Und auch wenns wirklich nicht so geplant war, wies jetz kam, und ich wirklich nichts dafür kann, kann ichs gut verstehen, dass niemand mehr Bock auf mich hat hier. Hier in meinem ''Zuhause''....
Naja... Morgen geh ich wohl mal zum Arbeitsamt und lass mich schlau machen... Oder so ähnlich...
9.12.07 18:14


Apassionata Mannheim

War gestern bei der Apassionata in der SAP-Arena in Mannem. Hat mir super gut gefallen und war einfach zu schnell vorbei. Hat mich traurig gemacht, weil mir umso deutlicher wurde, dass ich sowas nie reiten werde... Puh...

Ach ja... hab ich erwähnt, dass die Gesellschaftsstruktur mich absolut ankotzt? Wenn wir so weiter machen, landen wir bald wieder in der Ständegesellschaft. Was brauchen is ne Ordentliche Revulotion.
9.12.07 18:43


Und was is jetz?

[Musik]The Curse-Was is jetz

Ich weiss gar nicht wie ich meine Situation im Moment beschreiben soll... Ich bin so erschüttert und veletzt, dass ich nur zuschauen kann, wie die Welt an mir vorüber zieht... Ich finde meine Stimme nicht mehr, kann nichts sagen, nicht handeln... Ich hätte dir nicht den Schlüssel für die Räume meines tiefsten Inneren geben dürfen. Du hast jede Angriffsfläche die du brauchst.

Ich frage mich, ob du eigentlich weisst, wieviel Macht du über mich hast?! Ich will mich nicht beschweren, schliesslich hab ich sie dir gegeben, und ich hatte die Wahl. Es macht mir nur unheimlich Angst, wie leichtsinnig und gleichgültig du damit umgehst... Ich kann nur noch zuschaun... Voll Entsetzen.

Ich hab mein Herz, meine Seele, mein alles in deine Hände gelegt. Ich war mir so unendlich sicher, dass du gut damit umgehen würdest. Da habe ich mich wohl getäuscht. Und jetzt schluck ich die bitteren Pillen. Das ist der Dank, der Lohn für meine Ehrlichkeit, meine Liebe, die noch nie so ehrlich und aufrichtig war, wie bei dir.
Ich habe die dumme Befürchtung, dass dein Herz überhaupt nicht mehr für mich schlägt. Und dass ich dir egal bin, solange du deine Ziele erreichst. Und das tut weh. Es tut so weh, dass ich nicht mal Worte finde, diesen Schmerz zu beschreiben... Mein ''Verdacht'' scheint sich immer mehr zu bestätigen... Weisst du eigentlich wie oft du mir die letzte Woche versucht hast weis zu machen, dass du nicht gut genug für mich bist und dass ich bessere verdient habe? Weisst du eigentlich, wie ich jedesmal kurz davor bin mich zu übergeben, wenn du das sagst, weil sich jedes Wort wie ein gut gezielter Schlag in den Magen anfühlt?

Ich hab dir gesagt und geschrieben, dass ohne dich nicht mehr leben will, kann, und werde.
Du hast mir das auch gesagt und geschrieben. Mit dem Unterschied, dass ich nicht zu faul, zu bequem oder zu feige bin, dazu zu stehen, weil ich es gemeint wie ich es gesagt hab. Ich hab nicht gelogen.
Du schon.
11.12.07 16:06


Und wie du wieder aussiehst...

... Löcher in der Hose! Und ständig dieser Lärm!

Das könnte von meinen eltern kommen.... Die sind schon wieder am fetzen... Wieder wegen mir glaub ich... Ich halts nich mehr aus. Ich kanns nich mehr hörn. Keiner hier denkt auch nur nen deut an mich! NICHT EINER!!! Denk ihr drecksegoisten im Ernst ich hätte einfach keinen Bock zu arbeiten und ERFINDE das mit meinem Rücken und der Diagnose, dass ich meinen TRAUM (!!!!) nicht verwirklichen kann??? NUR DAMIT ICH NICH ARBEITEN MUSS????? FÜR DIESEN PREIS???? Oh mein Gott... Ich fass es nich dass auch nur einer, der Menschen, die mich mein ganzes Leben lang schon kennen auch nur ansatzweise so denken kann...
Ich merke schon... Weihnachten wird wieder Fake... lach. Und ich dachte es würde wirklich besser werden...

And it hurts....

I need to sleep... I need some deep sleep... I can get no sleep!
17.12.07 18:07


Fundgrube

Hab was ganz wundervolles auf nem ganz wundertollen Blog gefunden!

www.myblog.de/schwarzerose27

Lesenswert!

Zitat:


Beziehungsweise

Ist es denn nicht möglich,
sich täglich nahe zu sein, ohne alltäglich zu werden,
voneinander entfernt zu sein, ohne sich zu verlieren?

Beziehungsweise
sich maßlos zu lieben, ohne sich lieblos zu maßregeln,
einander gewähren zu lassen, ohne die Gewähr zu verlieren?

Beziehungsweise
einander sicher zu sein, ohne sich abhängig zu machen,
einander Freiheit zu gewähren, ohne sich unsicher zu werden?

Beziehungsweise



Das passt im Moment so sehr zu meiner Situation, dass es beinahe unheimlich ist... Ich frage mich langsam ob ich nicht wirklich beziehungsunfähig bin... Puh...

So langsam weiss auch generell wieder nicht weiter.. So berufetechnisch etc... Ich will doch nichts anderes lernen, als diesen Beruf. Und jetz geht das nicht. Ich kann nichts anderes und ich kann mir nichts anderes vorstellen. Mein Umfeld ist mir da ne echte Hilfe... Wenn man so genauer drüber nachdenkt nämlich gar keine, lol. Ich will dieses Leben so nicht weiter erleben. Und ich in meinen Gedanken drehe und wende ich mich in jeden Winkel aber es gibt keinen Weg... Es wird nie einen geben... Ausser dem verdammt endgültigen... Willkommen zurück, geliebte Depressionen...
18.12.07 13:05


 [eine Seite weiter]
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog