The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


ó_Ò?

Hm... da mein altes Lay aus irgendwelchen Gründen nimma will, hab ich mir kurzerhand ein neues Organisiert...

Obwohl mir mein altes besser gefallen hat... Traurig irgendwie... ich hatts lieb...

Aber egal... Das hier is auch toll^^
3.1.08 19:02


Mein Sturkopf bringt mir die Krätze...

Lach. Bin totalst krank... Alles was zu ner ordentlich Erkältung dazu gehört, steht bei mir auf der Matte...
Tja... das soll vorkommen, wenn man bei strömendem Regen und Temperaturen um die 2°C, 5 km nach Hause läuft mitten in der Nacht.
Naja... Waren bei ihm in Neulussheim. Hatten noch bischen Zeug zu diskutieren und kleinere Streitigkeit zu klären. Ich wollte das nicht grade vor seinen Eltern tun, er aber anscheinend schon. Ich hab mich geweigert aus seinem Auto auszusteigen, bevor das geklärt ist, weil ich mich nicht schon wieder abfertigen lassen wollte. Er wirft mir noch paar Sachen an den Kopf von wegen alles aus undso.
Dann is mir der Kragen gplatzt und ich steig aus und stapf durch den Regen nach Hockenheim. So. Jetzt bin ich krank.
Aber anscheinend hats was genutzt...
Seine Wandlung ist erstaunlich...
Bis jetzt...
7.1.08 16:58


Insomnia

I can't get no sleep...

Is das schon wieder nervtötend hier... Ich kann absolut nicht schlafen, wegen meiner Husterei und Schnupfen und dem ganzen Scheiss, den keiner braucht... ... Aber dens trotzdem immer geben wird...

Naja... jetzt langweile ich mich... wurde praktisch aus meinem Bett geschmissen.. Ok.. Er muss ja auch um halb sechs wieder raus... Und dass er nich schlafen kann, wenn ich immer huste und Nase putz unso is auch kla... Also an den PC...
Immerhin is Thomas on... Da hab ich wenigsten jemand zum tippen...^^ Hab ihn so langsam richtig lieb gewonnen... Is immer gut, wenn man jemand zum reden hat, der Abstand zu den Situationen hat und objektiv bleibt... Sehr interessant^^
Und vorallem: Er nimmt mich ernst!
9.1.08 00:59


Bildlich

Wird zeit, dass dieser Blog mal ein Gesicht bekommt...

9.1.08 01:10


Letter to Dana

[Musik] Sonata Arctica-Letter to Dana

So. Er ist jetz weg. Eine Woche. Seit gestern früh... Irgendwo bei Hamburg auf Wehrübung für Afghanistan.
Unsere letzte Nacht war mehr als scheisse... Haben uns mal wieder ordentlich gefetzt... Ich kam mir noch nie so scheisse behandelt vor...
Er ist auf jeden Fall nachts um 5.00 Uhr von mir weg und nach Hause gefahren...
Morgens war er noch ganz kurz da, hat seinen Kulturbeutel abgeholt, ich hab noch geschlafen, dann isser nach Hamburg mitsamt Bund.
Abends ruft mich Dathe an (sein Kamerad). Er hätte wohl nen Zusammenbruch gehabt und läge jetz im Sanitätszentrum... Und ja... Das wäre alles, was er mir so sagen könnte...
Ich werde total zerfressen von Schuldgefühlen... Ich hab vor lauter Sorgen heute Nacht nicht geschlafen und zweimal gebrochen... Geweint hab ich komischerweise nicht... Hab nur viel nachgedacht... Hab ihm dann irgendwann ne ziemlcih lange sms geschrieben, waren insgesammt glaub ich fünf...

Ich habe nachgedacht. Und ich glaube nicht, dass ich weiterhin die ''Frau deines Lebens'' bin. Ich habe dich nicht verdient. In keinster Weise. Nicht nach allem was jetzt passiert ist. Du brauchst dich nicht zu melden, wenn du nicht willst. Ich werde deine Sachen im Laufe der Woche bei dir daheim abgeben. Es ist nicht leicht für mich diesen Schritt zu tun und ich werde mir wohl ewig Vorwürfe machen... Immerhin Liebe ich dich... Nur ist eine Beziehung nicht dazu da, dass du kaputt gehst. Das kann ich nicht verkraften. Ich schätze du denkst eh in die selbe Richtung. Es ist bestimmt besser so. Auch wenn es mich wahrscheinlich umbringt. Es tut so unendlich weh, eine für mich so selbst zerstörerische Entscheidung zu treffen. Ich liebe dich.

Wenn ichs jetzt im nachhinein lese, is es ziemlich kitschig... Naja er hat heute zig sms geschrieben ich solle das nich tun usw... aber im Moment bin ich noch stark genug durchzuhalten... Ich muss mir nur immer wieder sagen, dass es nicht funktioniert... nach sechs Monaten funktioniert es nicht, dann wird es das auch nicht mehr tun..
Und selbst wenn, wenn er jetzt schon so schwach ist, also Psychisch, wie wird das dann erst in Afghanistan? Ich glaube ich würde umkommen vor Sorge, wenn ich sowas mitbekommen würde.... Und er soweit weg ist... Ich glaube nicht mehr, dass wir das schaffen würden...
Macht mich traurig...
14.1.08 17:01


 [eine Seite weiter]
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog